Polen

Polen ist ein Staat in Osteuropa. Seine Hauptstadt und die zugleich größte Stadt Polens ist Warschau. Die Amtssprache in Polen ist Polnisch.

 

Der polnische Staat besteht größtenteils aus Flachland, das typisch für Norden Polens an der Ostsee ist. An der südlichen Grenze befindet sich hingegen die Gebirgskette der Karpaten (einschließlich der Tatra). Außerdem zählt Polen weltweit zu den seenreichsten Ländern. Das Land der tausend Seen – Masuren – wird jedes Jahr von Touristen aus aller Welt besucht.

 

Der über 1000 Jahre alte polnische Staat hat mit Grenzveränderungen, Machtspielen und Kriegen eine bewegende Geschichte. Durch seine geographische Lage hat Polen viel miterlebt, doch besonders durch die Zerrissenheit zwischen den Kräften des Westens und Ostens wurde es zum Überlebenskünstler. Polen gilt heute als ein demokratischer Staat mit aufstrebender Wirtschaft. Das Land ist Mitglied unter anderem der EU, der NATO und der UNO.

 

Viele berühmte Persönlichkeiten, wie der Astronom Kopernikus, der Komponist Chopin, die Wissenschaftlerin Maria Skłodowska-Curie, die Regisseure Roman Polański und Krzysztof Kieślowski sowie der verstorbene Papst Johannes-Paul II., stammen aus Polen.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Małgorzata Bryska

M.A. (Univ. Hamburg)

Staatlich geprüfte,

gerichtlich ermächtigte

Übersetzerin für Polnisch

 

Foßredder 16

22359 Hamburg

 

Telefon:

040. 632 77 00

Mobil:

01577. 198 14 24

 
E-Mail:

info@bryska-uebersetzungen.de